Über 80 Jahre Fachbetrieb für Flachdach & Fassadenkonstruktionen

Aktivitäten

Willkommen im Team

Afghanischer Flüchtling beginnt seine Ausbildung

Foto: Afghanischer Flüchtling beginnt seine Ausbildung, v.l.n.r. Mohammad Alizaie & NDW Geschäftsführer Michael Niemeier

Mohammad Alizaie ist in seiner neuen Heimat angekommen: Am 1. August 2017 hat der Flüchtling aus Afghanistan bei der NDW Niemeier Dach & Wand GmbH seine Ausbildung zum Dachdecker begonnen.
Zuvor hatte Mohammad Alizaie in einem dreiwöchigen Praktikum bei der NDW gezeigt, dass er für den Beruf geeignet ist und ins Team passt. Vermittelt wurde der 23-Jährige durch die Handwerkskammer (HWK) Dortmund, die sich speziell für die Ausbildung und berufliche Integration von Flüchtlingen einsetzt. Dort hatte er an einer berufsvorbereitenden Maßnahme teilgenommen.
NDW-Geschäftsführer Michael Niemeier freut sich, die Initiative der HWK unterstützen zu können und gleichzeitig mit Mohammad Alizaie einen leistungsbereiten und motivierten Auszubildenden gewonnen zu haben. Sein Engagement hat der Afghane bereits beim Erlernen der deutschen Sprache gezeigt, die er sich in nur eineinhalb Jahren selbst angeeignet hat.
Foto: Karsten Reuter


Ein Grund zum Feiern:

NDW-Azubis bestehen ihre Prüfung

Foto: Ehrung für Stefanie Araujo Almeida und Dominik Geißler durch GF Michael Niemeier

Glückwünsche vom Chef zur bestandenen (Gesellen-)Prüfung! V. r. n.l.:
Geschäftsführer Michael Niemeier gratuliert Stefanie Araujo Almeida, Kauffrau für Büromanagement, und Dominik Geißler, Bauklempner-Geselle, mit einer kleinen Aufmerksamkeit zur erfolgreichen Abschlussprüfung.
Foto: Karsten Reuter


Training für die Sicherheit

Zum wiederholten Male:
Ersthelfer-Schulung für alle Mitarbeiter

Foto: Wiederholte Ersthelfer-Schulung für die NDW-Mitarbeiter
Foto: Wiederholte Ersthelfer-Schulung für die NDW-Mitarbeiter
Foto: Wiederholte Ersthelfer-Schulung für die NDW-Mitarbeiter

Am 7. April war es wieder soweit: in der NDW-Lagerhalle wurden alle Mitarbeiter in erster Hilfe geschult und trainiert. Obwohlt nur ein ausgebildeter Ersthelfer pro Baustelle vorgeschrieben ist, werden bei NDW alle Mitarbeiter geschult, damit bei einem Unfall jeder Mitarbeiter sicher und ruhig erste Hilfe leisten kann.
Die Schulung wurde kompetent und professionell von der durch die Berufsgenossenschaften und der Unfallkasse NRW anerkannte Firma "Erste Hilfe Ausbildung Sickelmann" durchgeführt.
Fotos: Karsten Reuter


6000 Euro für Kinderlachen e.V.

Foto: NDW Spende an Kinderlachen e. V.

Eine Spende in Höhe von 6000 Euro konnte NDW-Geschäftsführer Michael Niemeier jetzt an Marc Peine von Kinderlachen e.V. übergeben.
Der Betrag ist durch Geldspenden zum 80-jährigen Jubiläum des Unternehmens zusammengekommen. Anlässlich der Feier am 23. September 2016 hatten die Gäste - Geschäftspartner, Kunden und Vertreter aus Wirtschaft, Handwerkskammer und IHK - anstelle von Geschenken großzügig die Spendenbox gefüttert oder Geld an den Verein Kinderlachen überwiesen, so wie es der Wunsch des Firmeninhabers war.
Michael Niemeier stockte abschließend den Betrag auf die runde Summe von 6000 Euro auf. Kinderlachen e.V. wird den Betrag wie vorgesehen an die Kinderklinik Dortmund weiterleiten, um spezielle Behandlungsmaßnahmen mit Therapietieren zu unterstützen.
Foto: Stefan Schütze


Kinderlachen unterstützt bedürftige Kinder in ganz Deutschland mit dem, was sie am dringendsten benötigen. Dazu gehören Möbel, Materialien für Schule und Freizeit, medizinische Geräte und vieles mehr. Außerdem erfüllt Kinderlachen Kinderträume im Form von Veranstaltungen und Freizeitaktivitäten. Im Mittelpunkt des Engagements stehen Chancengleichheit, kindliche Entwicklung und gesellschaftliche Teilhabe. Kinderlachen e.V. finanziert sich ausschließlich aus privaten Spenden und durch privatwirtschaftliches Sponsoring. www.kinderlachen.de


Verabschiedung in den Ruhestand

Foto: Verabschiedung in den Ruhestand von Herrn Luigi Tarantino

Nach über 35 Jahren geht Herr Luigi Tarantino als fleißiger Mitarbeiter in den wohlverdienten Ruhestand. Herr Tarantino wurde gebührend von der Unternehmensführung verabschiedet und erhielt einen Präsentkorb überreicht durch den Geschäftsführer Michael Niemeier (re.) und den Betriebsleiter Olaf Sparla (li.).
Foto: Karsten Reuter


Ehrung der Jubilare

Foto: Ehrung der Jubilare: Kazimierz Sobiech & Giovanni Tarantino

Für 25-jährige und sogar 40-jährige Treue zum Unternehmen wurden im November 2015 Kazimierz Sobiech (l.) und Giovanni Tarantino (r.) geehrt. Geschäftsführer Michael Niemeier (r.) und Betriebsleiter Olaf Sparla (l.) bedankten sich mit einer Ehrenurkunde bei den verdienten Mitarbeitern.
Foto: Karsten Reuter


Verabschiedung in den Ruhestand

Verabschiedung in den Ruhestand von Herrn Zolda

Nach über 42 Jahren geht Herr Rainer Zolda als zuverlässiger Mitarbeiter, zuletzt tätig als Obermonteur, in den wohlverdienten Ruhestand. Herr Zolda wurde gebührend von der Unternehmensführung verabschiedet und erhielt einen Präsentkorb überreicht durch den Geschäftsführer Michael Niemeier (li.) und den Betriebsleiter Olaf Sparla (re.). 
Foto: Karsten Reuter


Sicherheit geht vor

Ersthelfer-Schulung für Mitarbeiter

Foto: NDW Ersthelfer Ausbildung Foto: NDW Ersthelfer Ausbildung

Die NDW-Lagerhalle wurde am 20. April zur Kulisse eines Notfallszenarios: Der Malteser-Hilfsdienst war für eine Ersthelfer-Ausbildung vor Ort und schulte die Mitarbeiter für den Ernstfall. Gesetzlich vorgeschrieben ist nur ein ausgebildeter Ersthelfer pro Baustelle. Die NDW-Geschäftsführung hält es aber für gut und wichtig, dass jeder Mitarbeiter weiß, was im Falle eines Unfalls oder plötzlich auftretenden Gesundheitsproblems zu tun ist. Deshalb nahmen alle Beschäftigten an der Ausbildung teil.


Verabschiedung in den Ruhestand

Verabschiedung in den Ruhestand von Herrn Erdle

Nach 28 Jahren treuer und zuverlässiger Tätigkeit in unserem Unternehmen geht Herr Erdle (r.) auf eigenen Wunsch in den wohlverdienten Ruhestand. Hier die Verabschiedung mit Präsent durch den Geschäftsführer Michael Niemeier (l.). Foto: Karsten Reuter


Ehrung der Jubilare

Ehrung der Jubilare Janusz Freitag und Manfred Ritter

Für 25-jährige Treue zum Unternehmen wurden im September 2014 Janusz Freitag und Manfred Ritter geehrt. Geschäftsführer Michael Niemeier (r.) und Betriebsleiter Olaf Sparla (l.) bedankten sich mit einer Ehrenurkunde bei den verdienten Mitarbeitern. Foto: Karsten Reuter